Traditionelle mallorquinische Restaurants

call&ride Fahrradverleih in Palma de Mallorca empfiehlt die folgenden typisch mallorquinischen Restaurants.

Diese Restaurants befinden sich in Palma de Mallorca oder seiner Umgebung und sind leicht mit dem Fahrrad zu erreichen, da die Stadt Palma auf Grund der vielen Radwege ideal für Fahrradfahrer ist. Wenn ihr traditionelle mallorquinische Speisen probieren wollt, solltet ihr die Insel nicht verlassen, ohne einige der folgenden Restaurants besucht zu haben:

 

Fahrradverleih und Fahrradtour in Palma de Mallorca Call&Ride

Ca Na Joana

Familienrestaurant mit mehr als 25 Jahren Geschichte, mit familiären Mitarbeitern, die eine große traditionelle Auswahl zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Unter den Gerichten können wir vor allem das „tumbetmallorquín“, Lende mit Kohl, den Kabeljau mit Knoblauchcreme oder die Schnecken inmallorquinischenr Sauce empfehlen. Das Restaurant liegt in der Straße Camí del Reis 2, in Génova. www.restaurantecanajoana.com

Celler Sa Premsa

Dieses Restaurant wurde im Jahr 1958 gegründet und zeichnet sich durch seine klassischen, rustikalen und weiten Innenräume aus. Die Speisekarte setzt sich durch eine große Auswahl an Gerichten mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis von anderen ab. Die Gerichte, die hervorgehoben werden können, sind das Schweinefleisch, die Paella, Omelettes, Lamm und „fritomallorquín“. Es hat auch ein breites Weinangebot mit den besten mallorquinischen Weinen. Das Restaurant befindet sich auf der Plaça del Bisbe Berenguer Palou, 8. www.cellersapremsa.com

Celler Pagés

Dieses Familien-Restaurant, das sich in La Lonja befindet, wurde 1956 gegründet. Es zeichnet sich durch seine traditionelle saisonale Küche mit einem Hauch von Avantgarde aus. In der Speisekarte finden sich verschiedene Gerichte; unter ihnen können wir vor allem „tumbet“, „fritomallorquín“, „paamboli“ und die gefüllten Auberginen empfehlen. Das Restaurant hat auch eine breite Auswahl der besten mallorquinischen Weine. Es befindet sich in der Calle de Felip Bauzà, 2.

Casa Maruka

Ein Familienbetrieb, zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet, mit einem schönen Innenhof. Das Restaurant ist mit Werken des kubanischen Künstlers Alexis Leyva Machado, einer der führenden Mitglieder der neuen kubanischen Kunstgeneration, ausgestattet. In diesem Restaurant werden saisonale Speisenund Gerichten wie marinierter Thunfisch-Kuchen, Stierschwanz in Rotweinsauce, Steak Tartar, zusammen mit Reis, frischem Fisch und hausgemachten Desserts serviert. Das Restaurant befindetsich in der Calle de la Reina Maria Cristina, 7. www.casamaruka.com

Ca’n Lluc

Tolles Restaurant, bekannt für seine traditionellen hausgemachten mediterranenSpeisen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Es verfügt Montag bis Samstag über ein Mittagsmenü, in dem ihr zwischen fünf Vorspeisen und fünf Hauptgerichten wählen könnt. Unter den Gerichten können wir die Nudeln, den marinierten Reis, „brut“ Reis, „frito de Lomo“ oder das Rinderragout empfehlen. In der Speisekarte findet man auch exquisite Pizza und Hamburger sowie hervorragende „paambolis“. Es befindet sich in der Calle Despuig, 7.

Es Mercat

Restaurant im Santa Catalina Viertel neben dem Markt. In den letzten Jahren hat sich diese Gegend zu einem mallorquinischen Freizeitzentrum entwickelt und besticht nun durch eine Viezlzahl an Restaurants und Bars, wo man sich danach einen Drink gönnen kann. Das Restaurant bietet eine traditionelle Küche mit einem Hauch von Moderne zu einem sehr günstigen Preis. Sie verwenden hochwertige Rohstoffe undvariieren die Speisekarte täglich je nach den saisonalen Produkten. Es befindet sich in der Calle Pursiana, 14.

 

Buche deine geführte Tour hier!

Diesen Beitrag bewerten

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies